das-innere-zuhause

Das Innere Zuhause

Kurzer Überblick

aus dem Buch von Cornelia Maria Mohr

In Phasen von globalen und persönlichen Unsicherheiten und zusammenbrechenden oder sich verändernden Strukturen auf wirtschaftlicher, politischer, sozialer und ökologischer Ebene ist es eine der besten Investitionen, Zeit und Aufmerksamkeit auf das zu richten, was sich nie ändert: Dies ist in jedem Menschen das Unveränderliche in ihrem Inneren, der göttliche Funken, das Innere Zuhause.
Dieser Ratgeber ist ein alltagsnaher und ehrlicher Begleiter auf dem Weg in das Innere Zuhause. Mittels anschaulicher, aus dem Alltag gesammelten Beispiele aus dem persönlichen Leben der Autorin und aus ihrer Arbeit als Psychotherapeutin, lehrt das Buch, sich der inneren Weisheit zu öffnen, ihr zu vertrauen und zu folgen, in den ganz kleinen Situationen des Alltages bis hin zu den großen Problemen unserer Welt.

*******************

Das Buch beschäftigt sich mit folgenden Fragen und liefert entsprechende Antworten:

  • Was versteht man unter dem Inneren Zuhause?
  • Welche einschränkende Überzeugungen und Gefühlszustände, Problem-Trancen, können daran hindern, sich in sich selbst zu entspannen und so des Inneren Zuhause gewahr zu sein?
  • Wie erkennt man Problem-Trancen und Automatismen und geht konstruktiv mit ihnen um?
  • Welche Wege gibt es, des Inneren Zuhause gewahr zu sein?

*******************

Geführte Meditationen und praktische Anregungen am Ende jedes Kapitels helfen, das Gelesene in den Alltag zu integrieren und führen die Leser Schritt für Schritt in einen persönlichen Prozess, der ihr Leben transformieren kann. Der Leser lernt nach innen zu lauschen, sich selbst aus der Instanz des liebevollen und neutralen Beobachters zu erforschen und sich anzunehmen mit allem, was er in ihrem Inneren entdeckt. Dieser Ratgeber unterstützt Sie darin, den Tanz zwischen dem üblichen Sein, dem Alltagsbewusstsein und der Leere, zwischen Routine, „unbewussten“ Zeiten und Zeiten des Berührt Seins, des Aufwachens, in denen das Leben von einer anderen Sicht, einer bewussten und achtsamen Sicht wahrgenommen wird, diesen Tanz zu genießen und zu feiern, denn dieser Tanz ist das Leben!